Facebook Twitter
okror.com

Informieren Sie Sich über Einen Gebrauchten Bagger

Verfasst am April 21, 2024 von Ron Mawhorter

Bagger sind schwere Ausrüstungen im Bau, die Ausleger, Eimer und Taxi enthalten. Der Kauf neuer Bagger ist ziemlich teuer, aber der Kauf gebrauchter Bagger kostet definitiv weniger und gibt weniger von mindestens 25 rund 50 Prozent aus. Beim Kauf gebrauchter Bagger muss der Käufer In diesem Beitrag wird der Käufer zweifellos geführt, um den Kauf gebrauchter Bagger zu inspizieren.

Die Inspektion für die gebrauchten Bagger hat zwei Phasen. Die erste Phase kann die physische Inspektion sein und in Phase zwei die Betriebsinspektion sein.

Bei der physischen Inspektion sollte der nächste überprüfen und testen:

  • Überprüfen Sie den Motor. Untersuchen Sie das Motorraum auf einen Indikator für Ruß, das Motoröl für einen Indikator für Leckagen, auf Anzeichen von Korrosion in der Batterie, stellen Sie sicher, dass das Luftreinigungssystem funktioniert, und überprüfen Sie das Kühlmittelsystem.
  • Überprüfen Sie die Kabine, den Stick, den Boom und den Eimer. Überprüfen Sie das Kabineninterieur auf Haupt- und geringfügige Schäden, überprüfen Sie den Eimer, prüfen Sie, ob zwischen Stiften und Buchsen im Drehpunkt locker ist, und überprüfen Sie den Ausleger, wenn der Rand und der Stick nicht verdreht sind.
  • Überprüfen Sie den Track und die Unterfahrt. Überprüfen Sie die Strecke auf gebrochene Metallplatten oder einen erfahrenen Riss, überprüfen Sie die Kettenräder und Rollen für jeden Zustand, überprüfen Sie die Menge der Öl- und Fahrerreinseligkeit und überprüfen Sie, ob der Rollenrahmen auf Anzeichen von Riss und Reparaturen.
  • Nach physischer Prüfung wird dann der Betrieb des gebrauchten Baggers inspiziert. Die Betriebsinspektion kann nach einigen Warm -Ups, der Demonstration von Funktionen von Stick, Ausleger und Eimer, der Überprüfung der Leistung der Spuren und überprüft das Ereignis des Schaukelsystems, das Zahnräder und Lager umfasst.

    Aus der Inspektion resultierenden Mängel lautet die Adresse für den Austausch und die Reparatur der gebrauchten Bagger, bevor sie schließlich die Maschinen auswählen.