Facebook Twitter
okror.com

Konstruktive Beziehungen Aufbauen

Verfasst am September 8, 2022 von Ron Mawhorter

Wenn Sie nicht an der Spitze des eigenen Geschäfts sind, gibt es immer jemanden, auf den Sie reagieren können, und Sie können normalerweise Personen finden, die Sie weiter unten auf Sie reagieren. Manchmal kann diese Zwei-Wege-Straße zu Minenfeld von Klatsch, Politik und allgemeinem schlechtem Verhalten werden. Wie können Sie als Frontline -Leiter sicherstellen, dass Sie zusammen mit Ihrem Manager und Ihren direkten Berichten echte Beziehungen aufbauen, die am besten für das Geschäft geeignet sind?

Es geht nicht darum, der nette Kerl zu sein, obwohl Manieren nie in die Irre gehen! Die Schaffung einer echten Arbeitsbeziehung widmet sich Zeit und Mühe und dreht sich um Respekt. Sie beginnen mit Ihren direkten Berichten, in denen Sie anfangen sollen, die Gewohnheit zu schaffen, ausgewogenes Feedback zu geben.

Der Schlüssel zum ausgewogenen Feedback wäre, um sicherzustellen, dass es rechtzeitig ist. Sie müssen es dort zur Verfügung stellen und - warten Sie nicht vor Ende der Woche oder für den wöchentlichen Aufholjagd. Es ist relevant in so schnell wie. Wenn Sie sich so schnell befinden, müssen Sie sicherstellen, dass es genau und detailliert ist. Geben Sie nicht nur eine vage, herzlichen Glückwunschantwort. Stellen Sie sicher, dass Sie das Verhalten einbohren, das gut gemacht wird und Ihre Ziele entspricht. Sie sind das kritische Verhalten, das erforderlich ist, um die Leistung vom Durchschnitt auf Hochkünstler zu erhöhen.

Mit einer hervorragenden Art, danach Feedback zu geben, müssen Sie sich auf das Verhältnis konzentrieren. Leider ist es wirklich die menschliche Natur, hauptsächlich zu Dingen zu kommentieren, die korrigieren oder verändern müssen und nur gelegentlich ein positives Feedback geben. Und wenn wir ein positives Feedback geben, ist es nur ein Stoff auf den Kofferraum mit "großartigen Job".

Das zuverlässigste Verhältnis für Führungskräfte an vorderster Front mit ihren Mitarbeitern wäre es, jedem Korrekturkommentar mindestens vier positive Kommentare abzugeben. Ihre Leute werden nach und nach erkennen, dass Sie zusammen mit Ihrem echten Feedback wirklich einen Unterschied dafür schaffen, wie sie ihren Job machen, und ihnen dabei zu helfen, besser auszuführen.

Eine konstruktive Beziehung mit dem Manager, dem Sie verantwortlich sind, ist einfach genauso wichtig, da die Personen, die Ihnen verantwortlich sind. Überlassen Sie es Ihrem Manager nicht, um sicherzustellen, dass diese Beziehung funktioniert. Sie müssen Ihren Anteil an der Aufgabe erledigen.

Da Organisationen mehr Verantwortung mit ihren Front -Line -Führungskräften geben, macht diese Beziehung ihre Beziehung. Ihr Manager kann einige ihrer Aktivitäten für Sie delegieren, z. B. Richtlinien, die die Mitarbeiter an der Front betreffen. Angesichts des kreativen Umfangs, der korrekten Unterstützung und des Coachings des Managers der zweiten Ebene haben Frontline-Führungskräfte viel mehr zu spenden, um an Ihre durchschnittliche Organisation zu spenden, als die meisten hochrangigen Führungskräfte ihnen Anerkennung geben.

Echte Beziehungen bilden die untere Arbeit mit engagierten Mitarbeitern, und engagierte Mitarbeiter gehen innerhalb ihrer Arbeit die überschüssige Meile und stehen daher zur Änderung zur Verfügung. Es ist nicht nur am besten für das Geschäft, sondern auch am besten, um Ihre Organisation nachhaltig zu verbessern.